Kathi Lochner, heuer bisher nur bei FIS-Rennen am Start, versuchte sich bei der Rheinland-Pfalz Sportwoche in Hochkrimml auch einmal bei drei DSV-Punkterennen und das gleich mit einem Riesenerfolg. Den Slalom um die Rheinland-Pfalz Meisterschaft mit Wertung zum Deutschlandpokal gewann die Högeringerin zeitgleich mit Doris Beer vom SC Aising-Pang. Auch bei der Rheinland-Meisterschaft im Riesenslalom was die schnelle Kathi nicht zu schlagen. Sie gewann vor der Sportwoche-Seriensiegerin Johanna Weissenbacher vom SC Prien. Lediglich beim nachfolgenden Sportwoche-RS musste sie sich als Zweite der Prienerin Weissenbacher knapp geschlagen geben.

Kategorien: Hauptverein