Am Karsamstag wurde die alpine SCR Vereinsmeisterschaft in Hochfügen auf der Piste Pfaffenbühel III ausgetragen. Die Teilnahme war trotz des nicht gerade idealen Wetters mit 49 Leuten so gut wie lange nicht mehr. Gefahren wurde ein von Horst Schmid recht flott gesteckter Riesenslalom im „best of two“ Modus. Wegen der weichen Neuschneepiste hatten zunächst die vorderen Startnummern die besseren Bedingungen. Dann zog im oberen Streckenteil auch noch ein wenig der Nebel umher, was die Zeiten nicht unerheblich beeinflusste. Dank der vielen Rutscher war die Piste aber auch im zweiten Durchgang noch sehr gut und bei aufkommendem Sonnenschein fuhr Simon Schmid dann sogar noch mit der letzten Startnummer die Tagesbestzeit. Schnellste der Damen war die junge U12-Läuferin Hannah Thalmeier. Die Familienwertung gewannen die Stevies.
Beim Hirzinger in Söllhuben wurde der Skitag dann mit einer vom SCR Vorstand Markus Pongratz routiniert moderierten Siegerehrung abgeschlossen. Das anschließende gemütliche Beisammensein hat dann auch noch bis tief in die Osternacht hinein gedauert.

Weitere Fotos auf INSTAGRAM > ski_club_rosenheim

Vereinsmeisterschaft 2018 – Ergebnisliste Mannschaftswertung

Vereinsmeisterschaft 2018 – Ergebnisliste nach Geschlecht

Vereinsmeisterschaft 2018 – Ergebnisliste nach Gruppen

Vereinsmeisterschaft 2018 – Ergebnisliste nach Klassen

Kategorien: Hauptverein